Spiegel Kantine | Museum f├╝r Kunst und Gewerbe, Hamburg

von Bianca KILLMANN
Als der Spiegel Verlag in Hamburg 2011 seinen neuen Firmensitz in der Hafen City bezog, wurde die denkmalgesch├╝tzte Kantine an das Museum f├╝r Kunst und Gewerben Hamburg (kurz MKG) ├╝bergeben. Dort sollte die Kantine als Period Room in Teilen wieder aufgebaut werden. TAGWERC entwickelte ein Marketing-Konzept, bei dem der Abbau der Kantine, die Restaurierung der einzelnen Design-Objekte von Verner Panton und der anschlie├čende Wiederaufbau bis zur Er├Âffnung dokumentiert und ├╝ber ein Portal kommuniziert werden sollten. Auf diese Weise wurde die Wartezeit bis zur Er├Âffnung ├╝berbr├╝ckt und PR-technisch effektiv genutzt, was eine Reihe von Ver├Âffentlichungen best├Ątigen. Das MKG setzte dieses Konzept auf www.spiegelkantine.de um.

| LEISTUNGEN | Idee, Kommunikations-Konzept.